Verein zur Verbesserung der Lebensqualität
querschnittgelähmter Unfallopfer
und Menschen mit Handicap

 

6.Kunstauktion 2020

Seit nun 6 Jahren davon zum Vierten Mal im wunderschönen Musensaal der Wiener Albertina gibt es diese Charity Kunstauktionen.
Dieses Charity lukriert das meiste Geld von den Veranstaltungen des Verein Auf Augenhöhe, dank vieler nationaler und internationaler Künstler und Kunstliebhabern die uns dabei großartig unterstützen, ein großes Danke an dieser Stelle.
Pünktlich um 19.00 Uhr eröffnete Profi Auktionator des Dorotheum Wien Herr Matthew Hagerty die Auktion.
51 Exponaten kamen unter den Hammer 28 davon wechselten den Besitzer und brachten einen Erlös von € 26.700,-!
Dieses Geld geht zu 100% an die Projekte des Verein und somit Menschen denen es nicht so gut geht und natürlich in dieser Zeit noch dringender unsere Hilfe benötigen.
Ganz anders als sonst verlief diese Auktion, ganz im Zeichen von Corona war Maskenpflicht angesagt, die Sitzplätze wurden zugewiesen und mit maximal 50 begrenzt.
Schon bei der Registrierung wurde Fieber gemessen, auch der sonst gewohnte Empfang und das nach der Auktion gewohnte Get together entfiel heuer.
Unser charmanter Moderator Orf Regisseur Volker Grohskopf mußte auf Grund eines sehr traurigen Todesfall absagen, für Ihm übernahm Dankenswerter Weise Andrea Fendrich die natürlich ein geeigneter Ersatz in jeder Hinsicht war.
Musikalisch wie auch in den letzten Jahren spendete uns Saxolady Daniela Krammer den musikalischen Teil vor Auktionsbeginn.
Uns bleibt nur noch ein großes Danke an alle die mitgeholfen haben diese Auktion möglich zu machen, besonderen Dank an die Gastfreundschaft der Wiener Albertina und hoffen im nächsten Jahr hier wieder zur 7. Charity Kunstauktion Gast zu sein!