Verein zur Verbesserung der Lebensqualität
querschnittgelähmter Unfallopfer
und Menschen mit Handicap

Adventkonzert 2015

2015-12-15 von Walter Oberschlick

Bereits zum dritten Mal fand heuer das Benefiz Adventkonzert des Vereins Auf-Augenhöhe statt.
Die Pfarrkirche Sankt Michael auf der Hohen Warte im schönen 19. Wiener Gemeindebezirk war dieses Jahr Veranstaltungsort und Treffpunkt der Künstler, Förderer und der Freunde des Vereins.
Pfarrer Michael, Augustinerpater und Hausherr begrüßte Mitwirkende und Publikum launig, herzlich, wunderbar engagiert und mit der schönen Aufforderung zum gemeinsamen Gesang.
Die einleitenden Worte unseres Freundes Prof. Brucker „gemeinsam Gutes zu tun und musikalisch belohnt zu werden“ eröffneten den ersten Teil Konzertes mit Eduard Babadost und einem berührenden „Ave Maria“.
Die hochschwangere Corinne Morini setzte mit wunderschön glasklarer Arie aus J.M. Haydns Weihnachtskantate „Laufet ihr Hirten“ fort.
Solistisch abwechselnd und im Duett erfüllten die Stimmen der beiden Sänger begleitet von Mag. Ján Blahuta auf der Orgel den Kirchenraum. Wunderbare Melodien von Rossini, Lauridsen, Wade, Adam und Franck rührten und berührten das Publikum.
Die Stimmen der Solisten erklangen von hoch oben herab aus dem Orgelgestühl. Dies erlaubte eine wunderschöne, gekonnte und meisterhafte Nutzung des Kirchenraumes ohne technische Hilfsmittel.
Besinnlich und voller Freude war diese besondere Weihnachtsstimmung zu spüren, die aufkommt wenn Musik die Herzen berührt.
Prof. Bruckers launige und humorvolle Überleitungen, Anekdoten und weihnachtliche Texte zwischen den einzelnen Arien und Duetten rundeten den ersten Teil des Konzertes ab, sorgten für beste Stimmung und zahlreiches Schmunzeln und Lachen im Publikum.
Nahtlos ging der erste Teil des Adventkonzertes dann in den musikalisch „swingigeren“  zweiten Teil über.
Diana López Vizváry bezauberte das Publikum mit Gustostückerln wie „Te quiero tanto“, „Tres palabras“ und „La vida en rosa“. Gitarrist Karoly Berki war hier besonders kongenialer musikalischer Partner.
Im Duett mit Eduard Babadost gab Diana dann noch „Somos novios“ zum besten und das Publikum war begeistert.
Die schon sehr gute Stimmung steigerte sich nochmals als  Pat Davis, Su Mathurin und Misha das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen, Klatsch – und Tanzeinlagen mitrissen.
Bei „Down by the river side“, „This little light of mine“, „Swing low, sweet charriot“, „Sing me up“ und nicht zuletzt bei „O happy day“ gab es fast kein Halten mehr.
Die Gospel Group mit Krunoslav Bagaric, Lorenzo Gangi und Kruno Mijatovic waren auch hier Rythmusgeber, Einpeitscher im besten Sinn des Wortes und sorgten für aufgewühlte Stimmung.
Krönender Abschluss des dritten Adventkonzertes war ein von allen Künstlern
gemeinsam in sieben Sprachen gesungenes „Stille Nacht, heilige Nacht“.
Ein gerührtes, berührtes und glückliches Publikum stimmte ein und alle gemeinsam spürten wir wohl in diesem Moment  „Weihnachten ist nah“.

Unser drittes Adventkonzert fand heuer zugunsten der 12 jährigen Anastasia statt. Anastasia lebt mit ihren 6 Geschwistern in Schwadorf in Niederösterreich. Seit Geburt ist sie schwer behindert und auf fremde Hilfe angewiesen.

Dank der vielen Spenden bei unserer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Fa. Kattus und des Adventkonzertes können wir von AUF-AUGENHÖHE nun das so dringend benötigte Krankenbett kaufen und Anastasia zur Verfügung stellen.

Vielen vielen Dank an Sie alle und  an Frau Susanna Trischler für die € 1.000.- Einzelspende.

Mag. Tschiedel und Familie sei für den Punsch nach dem Konzert gedankt, Robert Rieger für die Fotos und den Vereinsmitglieder für die Unterstützung vor Ort.

Frei nach Prof. Brucker „Gemeinsam musizieren, gemeinsam den Klängen lauschen, gemeinsam Gutes tun“.

Ein erfolgreiches Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu und ein erfolgreiches Jahr 2016 wünschen wir uns und Ihnen liebe Freunde und Wegbegleiter

Herzlichen Dank, gesegnete Feiertage und einen guten Rutsch.
Vergelt´s Gott.