Verein zur Verbesserung der Lebensqualität
querschnittgelähmter Unfallopfer
und Menschen mit Handicap

Iryna Nikolayeva

Irina 200px Q70Wurde im ukrainischen Lemberg geboren. Mit 5 Jahren erhielt sie bereits ersten Klavierunterricht bei ihrer Mutter. Von 1981 bis 1992 studierte sie Klavier und Musikwissenschaft an der Salomea Kruschelnitska Musikschule in Lemberg. Nachdem sie die mit Auszeichnung absolvierte, begab sich die junge Künstlerin 1992 an die M. Lysenko Musikhochschule in ihrer Heimatstadt, wo sie bei der renommierten ukrainischen Klavierprofessorin Natalia Gramotjeeva studierte.
1997 erhielt Iryna Nikolayeva ihr Diplom jeweils mit Auszeichnung als Konzertpianistin,
Korrepetitorin, Kammermusikerin und Musiklehrerin. Parallel zum Studium arbeitete sie bereits
als Korrepetitorin an der Opernschule, in Gesangs- und Dirigentenklassen an der Lemberger
Musikhochschule. 1998 bis 2001 setzte Iryna Nikolayeva ihre Aufbaustudium an der Peter
Tschaikowsky Musikakademie in Kiev fort, wo sie ebenfalls ihr Diplom mit Auszeichnung erhielt.
Iryna Nikolayeva nahm an verschiedenen Wettbewerben als Liedbegleiterin und in
Kammermusikbewerben teil, wo sie mehrfach als „Beste Lied und Kammermusikbegleiterin" ausgezeichnet wurde. Die Künstlerin wirkte in zahlreichen Fernseh- und Rundfunkaufnahmen als Solistin, Liedbegleiterin sowie Kammermusikerin mit.
Seit 2001 ist sie im Ensemble der Bühne Baden als Pianistin engagiert.

Beitrittserklärung zur Mitgliedschaft

Informationen zur Spendenabsetzbarkeit ab 1.1.2017

Spendenkonto

Stempel Spendenabsetzbarkeit 7g
Empfänger: Verein - Auf Augenhöhe
IBAN: AT38 4300 0101 5577 0000
BIC: VBOEATWW

Eventvorschau 2018

27. 9. 2018 – 4. Kunstauktion in der Albertina